Der Direktlieferungsservice des FID BBI

Neueste Fachliteratur ohne Umwege direkt nach Hause liefern lassen. – Nein, wir machen keine Werbung für einen großen Onlineversandhändler, sondern für den Direktlieferungsservice des FID BBI.

Das Prinzip ist einfach: Die Neuerscheinung, die Sie gerade auf Ihrem Schreibtisch benötigen, kaufen und schicken wir direkt zu Ihnen nach Hause. Die Katalogisierung erfolgt erst, nachdem Sie das Buch für 30 Tage benutzt und an uns zurückgeschickt haben. Das Ganze ist selbstverständlich kostenlos.


Der Direktlieferungsservice im Überblick


Voraussetzungen

Um unseren Direktlieferungsservice in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie als Forschende*r der Buch-, Bibliotheks- oder Informationswissenschaft an einem deutschen Institut angestellt sein. Studierenden und Berufspraktiker*innen können wir den Service nur in Ausnahmen anbieten, z.B. wenn Sie eine Neuerscheinung für eine studentische Abschlussarbeit benutzen möchten. In diesem Fall schreiben Sie uns gerne eine Mail an fid@hab.de.

Darüber hinaus benötigen Sie ein kostenloses Konto im FID BBI.


So funktioniert es

Melden Sie sich im Portal des FID BBI an. Auf der Startseite des FID BBI finden Sie einen Link zu unserer neu eingerichteten Neuerscheinungsliste, die Werke des laufenden und des letzten Jahres umfasst.

In dieser Neuerscheinungsliste können Sie gesonderte Recherchen durchführen, z.B. eine Suche nach dem Begriff „E-Book“.

Neuerscheinungen werden auch in der „normalen“ Recherche mit einem kleinen Label markiert.

Der Titel „Der digitale Erwerb eines E-Books“ passt genau zu Ihrer Forschungsfrage? Perfekt, Sie können Ihn sofort bestellen, indem Sie den Titeleintrag aufrufen und im Grünen Balken auf „Kostenlos bestellen“ klicken.

Den Rest übernimmt der FID: Wir ordern das Buch im Buchhandel und lassen es direkt an die in Ihrem Konto hinterlegte Lieferadresse schicken. Meistens geht das sehr schnell. Wenn ein Titel jedoch nicht auf Lager ist und erst beim Verlag oder im Ausland beschafft werden muss, kann sich die Zustellung etwas verzögern. Sie ist aber schneller als die Fernleihe, da das Buch direkt an Sie versendet wird und nicht zunächst in der Bibliothek eingearbeitet werden muss.

Nachdem das Buch bei Ihnen angekommen ist, können Sie es für 30 Kalendertage nutzen. Danach schicken Sie das Buch auf eigene Kosten an den FID zurück. Hierzu erhalten Sie die genauen Details bei der Bestellung.

Noch Fragen oder Anregungen?

Schreiben Sie gerne eine Nachricht an fid@hab.de.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.