Für eine Ergebnisliste ohne Dubletten: Das Result Grouping des FID BBI ist live!

Das Result Grouping sorgt dafür, dass Sie beim Scrollen durch die Ergebnisliste nicht mehr durch Dubletten gestört werden. Werke mit identischem Titel, Erscheinungsjahr und gleichen Verfasser*innen werden nun gebündelt angezeigt und können bei Bedarf ausgeklappt werden. Warum gibt es überhaupt Dubletten im FID BBI? Damit der FID BBI ein möglichst umfassendes Rechercheinstrument darstellt, bündeln wir… Continue reading Für eine Ergebnisliste ohne Dubletten: Das Result Grouping des FID BBI ist live!

Tagung: Sammlungen digital denken

Tagung des FID Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft und des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte am 26. bis 28. September 2022. Ort der Präsenzveranstaltung: Meißnerhaus, Seminarraum, 1. OGAnmeldung für die digitale Teilnahme via Mail an forschung@hab.de Auf den ersten Blick scheinen Sammelnde – sei es beim Sammeln von Büchern, Kunstwerken, Akten, Naturalien oder Artefakten… Continue reading Tagung: Sammlungen digital denken

Published
Categorized as Allgemein

Workshop: Nur ein Forschungsthema? Open Access in der Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Online-Workshop am 11. Oktober 2022, 10:00 bis 13:00.Die Anmeldung erfolgt über das open-access.network. Der durch die Open-Access-Bewegung ausgelöste Wandel der wissenschaftlichen Publikationskultur ist ein wesentliches Forschungsgebiet der Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft (BBI-Fächer), gleichzeitig gestalten Absolvent*innen dieser Fächer das Publikationswesen in Deutschland aktiv mit. Doch wie stark ist Open Access eigentlich in der eigenen Wissenschaftskultur verbreitet?… Continue reading Workshop: Nur ein Forschungsthema? Open Access in der Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Published
Categorized as Allgemein

300 Jahre englische Buchhandelsgeschichte in einer Datenbank: Literary Print Culture (Neue Nationallizenz)

In diesem Sommer hat der FID BBI neben dem Publishers Weekly Digital Archive noch eine zweite Nationallizenz umgesetzt. – Dank einer erneuten Zusammenarbeit mit dem FID Anglo-American Culture und der Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft ist die Datenbank „Literary Print Culture“ für Bibliotheksnutzer*innen in Deutschland frei zugänglich. Das Wichtigste in Kürze Die Datenbank „Literary Print Culture“… Continue reading 300 Jahre englische Buchhandelsgeschichte in einer Datenbank: Literary Print Culture (Neue Nationallizenz)

Published
Categorized as Allgemein

Der FID BBI auf dem VuFind-Summit am 7. September 2022

Zusammen mit adlr.link ist der FID BBI auf dem diesjährigen VuFind-Summit mit einem Vortrag zum Thema „VuFind Specifications for Specialized Information Services (FID)“ vertreten. Die Veranstaltung findet am 7. September 2022 ab 17.15 Uhr digital statt. Mehrere VuFind-basierte FID sind in der finc-Community organisiert, einer Nutzergemeinschaft von Bibliotheken, die Informationstechnologien auf Open-Source-Basis nutzt und entwickelt.… Continue reading Der FID BBI auf dem VuFind-Summit am 7. September 2022

Was sind Nationallizenzen?

Die Idee Für gewöhnlich schließt jede Bibliothek eigene Lizenzen für Datenbanken ab. Das heißt: Je nach Bibliothek unterscheidet sich das Angebot. Nutzer*innen können sich nicht darauf verlassen, dass eine Datenbank, die Sie an der einen Bibliothek regulär nutzen, auch an anderer Stelle verfügbar ist. Noch dazu sind viele Datenbanken nur zeitweise verfügbar: Wenn eine Lizenz… Continue reading Was sind Nationallizenzen?

Neue Nationallizenz: Publishers Weekly Digital Archive

Seit diesem Sommer steht den Freunden und Freundinnen der Buch- und Bibliothekswissenschaft in Deutschland eine Schatzruhe offen: Bis dato waren die mittlerweile 150 Jahrgänge des US-amerikanischen Branchenjournals Publishers Weekly den Forschenden in Deutschland weder in Print noch elektronisch vollständig zugänglich. – Nun konnten der FID BBI und der FID Anglo-American-Culture für das Publishers Weekly Digital… Continue reading Neue Nationallizenz: Publishers Weekly Digital Archive

Published
Categorized as Allgemein

Verabschiedung von Ursula Rautenberg und Ulrich Johannes Schneider

Im Übergang von der ersten in die zweite Förderphase verliert der FID BBI mit Prof. Dr. Ursula Rautenberg und Prof. Dr. Johannes Ulrich Schneider leider zwei Weggefährt*innen, die die Entwicklung und den Aufbau des FID über viele Jahre hinweg mitgestaltet haben. Ursula Rautenberg Nach dem Abschluss ihrer aktiven Lehr- und Forschungstätigkeit an der FAU Erlangen-Nürnberg… Continue reading Verabschiedung von Ursula Rautenberg und Ulrich Johannes Schneider

Published
Categorized as Allgemein

Neue FID-Lizenz: Library and Information Science Collection

Pünktlich zum Start der neuen Förderphase hat der FID BBI eine neue Lizenz in seinem Portfolio! Die „Library and Information Science Collection“ von Proquest liefert nicht nur hunderttausende von Nachweisdaten, sondern auch Volltexte zahlreicher renommierter Zeitschriften der Bibliotheks- und Informationswissenschaft. Die wichtigsten Inhalte und Funktionen von LISC stellen wir Ihnen im Folgenden kurz vor. –… Continue reading Neue FID-Lizenz: Library and Information Science Collection

Published
Categorized as Allgemein

Der FID BBI ist nicht genug? Weitere Aufsatzdatenbanken zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Auch wenn das Team des FID BBI tagtäglich daran arbeitet, das Portal weiter auszubauen, werden wir wohl nie alle Texte erfassen, die je über ein Thema der Bibliotheks- und Informationswissenschaft geschrieben wurden. Abhängig von Ihrer Fragestellung oder von ihrem regionalen Fokus kann es passieren, dass Sie im Portal des FID BBI einmal nicht fündig werden… Continue reading Der FID BBI ist nicht genug? Weitere Aufsatzdatenbanken zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Published
Categorized as Allgemein